Birthe Wolter

Pressevita
wird 1981 in Köln geboren. Nachdem sie im Alter von 14 Jahren den Nachwuchspreis "Jugend musiziert" in der Kategorie Geige gewinnt, zieht es sie von der Musik in Richtung darstellende Kunst.
Schon mit 15 Jahren steht sie zum ersten Mal vor der Kamera in SK BABIES [RTL, 1996]. Weitere Auftritte folgen für das junge Talent umgehend: EIN STARKES TEAM [ZDF, 1998], GROSS- STADTREVIER [ARD, 1999], NESTHOCKER [ZDF, 2000], POLIZEIRUF 110 [ARD, 2000] und ein EIN FALL FÜR ZWEI [ZDF, 2001]. Zeitgleich entdeckt das Kino ihr Talent. So ist Birthe Wolter in KLEINE EINBRECHER [1998, Regie: Martin Gies]... Lesen Sie hier die komplette PRESSEVITA

>>> Zur vollständigen Pressevita